Home
Vita
Produktlinie
Events
Museum
Kontakt
Links
Impressum
Öffnungzeiten
Presse

Das Lösche-Museum ist ein Spaziergang in die Vergangenheit. Es dokumentiert die historischen Zeugnisse Diessener Hafnertradition seit dem elften Jahrhundert. Zu sehen sind auch Beispiele des bekannten “Diessener plab und weiß”, das sind hochwertige Fayencen, deren Ursprünge in Diessen bis ins 17. Jahrhundert reichen. Wer Glück hat, sieht im Garten des Töpfers nicht nur reduzierend schwarz gebrannte Keramiken, sondern auch noch wie sie gebrannt werden in Öfen, die den mittelalterlichen Brennstellen nachgebaut sind.


Der “Garten des Töpfers” ist auch eine Station am Diessener Keramikweg. Die Werkstätten Lösche und Larasser, sind während des Diessener Töpfermarktes täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. In dieser Zeit gibt es auch Gelegenheit, ins Museum zu gehen.

Führungstermine können angefragt werden unter Telefon +49 (0) 8807-1877.

<< zurück